Zucht und Haltung

Hinter Gourmet naturel steht langjährige Erfahrung und Fachkompetenz in der Rinderzucht:

Das Wohlbefinden der Tiere steht für die Gourmet naturel Züchter im Vordergrund. Die Mutterkuhhaltung hat in Frankreich eine lange Erfolgsgeschichte. Auf den großflächigen Weiden in der Bretagne oder der Normandie werden die Jungbullen artgerecht gehalten und von der Mutterkuh aufgezogen. In kleinen familiengeführten landwirtschaftlichen Betrieben gehen die Tiere dann in die Mast. Die Haltung in großen offenen Ställen, die nur zur Wetterseite hin geschützt sind und sonst völlig offen sind, kommt der Weidehaltung besonders nahe. Der Auslauf auf Stroh und Heu wird hier vorbildlich umgesetzt, Spaltenböden sind tabu. So haben die Jungbullen ein ausreichendes Platzangebot, um sich frei bewegen zu können und ihren Bewegungsdrang auch im Stall nachzugehen. Das ursprüngliche Grasen und die natürliche Vitalität der Tiere wirken sich positiv auf den Geschmack und die Fleischqualität aus.

Das Futter besteht unter anderem aus Gras, Getreide, natürlichen Körnern und Frucht- und Obstfleisch und ist zu 100% pflanzlich mit natürlichen Mineralstoffen und Vitaminen. Es wird größtenteils auf dem eigenen Hof angebaut und geerntet. Ständige Kontrollen der Futtermittel durch unabhängige Institute vor Ort garantieren Sicherheit und Qualität.